Estrace
visaMasterCard
Estrace
Estrace wird verwendet, um Klimakterium-Symptome zu behandeln, die heiße Blitze, und vaginale Trockenheit, das Brennen, und die Reizung einschließen.
Wirkstoff: Estradiol
Verfügbarkeit: Auf Lager (39 packs)
Alle anzeigen
Analog zu: Estrace 
Alesse Ginette-35 Mircette 
Alle anzeigen
Andere Namen von Estrace: 
Absorlent Activella Activelle Aerodiol Agofollin Akrofolline Alcis Allurene Alora Angeliq Angemin Armonil Avaden Avadène Avixis Bedol Benzo-ginestryl Bisteron Bothermon Calidiol Cliane Climaderm Climagest Climara Climaval Climen Climene Climesse Climodien Clinorette Clionara Cliovelle Combipatch Compudose Convadien Crinohermal Cutanum Cyclacur Cyclo-progynova Cyclocur Cyclofemina Delestrogen Depo-estradiol Dermestril Despamen Di-pro Dihormon Dilena Dimenformon Divigel Divina Diviplus Diviseg Diviseq Divitren Diviva Duofemme Duokliman Délidose Elestrin Elleste solo Emmenovis Enadiol Encore Endomina Ephelia Ep hormone Epiestrol Esclima Esjin Esprasone Essventia Estalis Estolmon Estopause Estracomb Estracombi Estracomb tts Estraderm Estradiol cypionate Estradiolo Estradiolum Estradot Estragest tts Estrahexal Estramon Estrana Estranova e Estrapatch Estrasorb Estrena Estreva Estrifam Estrimax Estring Estro-pause Estrodose Estrofem Estroffik Estrogel Estronorm Esumon Etrosteron Eutocol Evamist Eviana Evopad Evorel Exuna Femalon Femanest Femanor Femasekvens Fematab Fematrix Femiderm tts Femidot Femiest Femilar Femring Femsept Femsete Femtrace Femtran Femvulen Filena Folivirin Gelestra Ginaikos Ginatex Ginoderm Gynamon Gynodian depot Gynokadin Gynokadin gel Gynovel Gynpolar Hormodiol Hormodose Hormonin Innofem Kliane Klimapur Klimodien Kliofem Kliogest Kliovance Lafamme Lindisc Linoladiol Lutes Menest Menformon-k Menodin Meno implant Menorest Menostar Menovis Mericomb Meriestra Merigest Merimono Mesalin Mesigyna Mevaren Mirion Naemis Natazia Natifa Neofollin Nofertyl Nomagest Nomestrol Noviana Novofem Novofemme Novular Octodiol Oesclim Oestraclin Oestradiol Oestring Oestro Oestrodose Oestrogel Oromone Osmil Ovahormon Pausene Pausigin Pausogest Pelanin Perifem Perikliman Perlutal Postoval Prid Pridoestrol Primaquin Primodian Primogyn Primogyna Progro Progyluton Progynon Progynova Prosu Provames Qlaira Renodiol Revalor Riselle Ronfase Rontagel Sandrena Sequidot Sisare Sprediol Synapause-e3 Syncro mate b Synovex Synovular Systen Topasel Tradelia Transvital Trevina Triaklim Trial Triaval Tridestra Trisekvens Trivina Tulita Vagifem Vermagest Yectames Zerella Zumenon 
Estrace 2mg
ProduktnamePro PilleSie sparenPro PackungBestellen
30 Pillen€1.64€49.30In den Warenkorb
60 Pillen€1.29€20.97€98.59 €77.62In den Warenkorb
90 Pillen€1.18€41.95€147.90 €105.95In den Warenkorb
120 Pillen€1.12€62.92€197.19 €134.27In den Warenkorb
180 Pillen€1.06€104.87€295.79 €190.92In den Warenkorb
270 Pillen€1.02€167.80€443.70 €275.90In den Warenkorb
360 Pillen€1.00€230.72€591.59 €360.87In den Warenkorb
Estrace 1mg
ProduktnamePro PilleSie sparenPro PackungBestellen
30 Pillen€1.07€32.20In den Warenkorb
60 Pillen€0.85€13.35€64.41 €51.06In den Warenkorb
90 Pillen€0.78€26.70€96.61 €69.91In den Warenkorb
120 Pillen€0.74€40.05€128.81 €88.76In den Warenkorb
180 Pillen€0.70€66.75€193.22 €126.47In den Warenkorb
270 Pillen€0.68€106.80€289.83 €183.03In den Warenkorb
360 Pillen€0.67€146.85€386.45 €239.60In den Warenkorb
  • Allgemeine Anwendung

    Oestrogen ist ein durch die Eierstöcke erzeugtes Hormon, spezifische Oestrogen-Rezeptoren werden in verschiedenen Organen gelegen (in der Gebärmutter, der Scheide, der Harnröhre, den Milchdrüsen, der Leber, dem Hypothalamus, der Hypophyse), und stimuliert Entwicklung und Wachstum von Organen des weiblichen Geschlechtes, die von der Pubertät anfangen: Gebärmutter, Eileiter, Scheide, stroma und Dukten von Milchdrüsen, Pigmentation von Brustwarzen und Geschlechtsorganen, Bildung von sekundären sexuellen Eigenschaften des weiblichen Typs, Bildung von epiphyses von Röhrenknochen. Oestrogen ist für die rechtzeitige und regelmäßige Verwerfung des Endometriums verantwortlich, und Blutung, in der endometrial Hyperplasie von Ursachen des Oestrogens der hohen Konzentrationen, Laktation zu unterdrücken, hemmt Knochenresorption. Estrace wird verwendet, um Klimakterium-Symptome zu behandeln, die heiße Blitze, und vaginale Trockenheit, das Brennen, und die Reizung einschließen. Es ist auch der Behandlung von Krebs bei Frauen und Männern und Osteoporose eingesetzt.

    Dosierung und Anwendungsgebiet

    Nehmen Sie genau wie vorgeschrieben, durch Ihren Arzt, folgen Sie allen Empfehlungen. Estrace Tabletten sollten ergriffen einmal am Tag sein. Bei Frauen, die eine zyklische Therapie verabreicht werden: 23 Tage die Tabletten eingenommen werden, gefolgt von der nächsten 5 Tage ohne Medikamenteneinnahme. Nachdem es den Zyklus erneut. Der klebende Teil des Flecks sollte sticked zu einem haarlosen Teil des Stamms (Hüften, Schulter, aber nicht auf den Brustdrüsen) sein, nichtgeärgerte gesunde Hautlokalisation wählen. Der Klebstoff Teil des Pflasters sollte auf eine unbehaarte Teile des Rumpfes (Hüfte, Schulter, aber nicht auf die Brüste), wählen Sie nicht irritiert gesunde Hautstelle geklebt werden. Ändern Sie den Ort der Putzauftrag einander Woche. Kleben Sie es sofort an die Haut an, nachdem Sie die Schutzschicht entfernt haben und fest drücken Sie an Ihre Haut im Laufe von den wenigstens 10 Sekunden.

    Vorsichtsmaßnahmen

    Vorher, um Estrace zu nehmen, informieren Ihren Arzt, wenn Sie schwere Blutkrankheiten, Zirkulationsprobleme, ein Hormon-zusammenhängender Krebs (Brustdrüse oder Gebärmutterkrebs), oder übermäßige vaginale Blutung haben. Die langfristige Behandlung durch Estrace kann zu vergrößerter Gefahr des Brustkrebses, Herzanfalls führen, oder streichen, kann nicht in schwangeren Frauen verwendet werden.

    Kontraindikationen

    Überempfindlichkeit, Schwangerschaft, Östrogen abhängig bösartige Neubildungen, ungewöhnliche oder nicht diagnostizierten Genital-und Uterusblutungen, Thrombophlebitis oder thromboembolischen Erkrankungen im aktiven Phase (mit Ausnahme der Behandlung von Brust-und Prostatakrebs). Vorsicht sollte bei Patienten mit Thrombophlebitis ausgeübt werden, Thrombose oder Thromboembolie (während der philosophischen von Östrogenen in der Geschichte); Familie Hyperlipoproteinämie, Pankreatitis, Endometriose, Erkrankung der Gallenblase in der Geschichte, schweren Leberversagen, Gelbsucht, hepatische Porphyrie, Hyperkalzämie mit Metastasen in den Knochen, die durch Verbindung eines Brustkrebses. Nur zur Behandlung von Brust-und Prostatakrebs: Erkrankungen der Herzkranzgefäße oder Hirnarterien, aktive Thrombophlebitis oder thromboembolischen Erkrankungen.

    Mögliche Nebenwirkungen

    Wechselwirkung

    Oestrogen kann den Metabolismus von cyclosporine hemmen, der zu Zunahme seiner Niveaus im Blut und der Niere und/oder dem Leberschaden führt. Oestrogen ist im Stande, die Gefahr der Leber-Krankheit in durch dantrolene behandelten Patienten zu vergrößern. Bekannt, eine Gerinnsel-Bildung zu betreffen, sollte Estrace sorgfältig zusammen mit warfarin (Coumadin) verwendet werden. Erhöhter Metabolismus und Ausscheidung von Estrace können durch rifampin, Barbitursäurepräparat, carbamazepine (Tegretol), griseofulvin, phenytoin (Dilantin) und primidone festgesetzt werden.

    Verpasste Dosis

    Wenn Sie fehlten, eine Dosis nehmen es, sobald Sie sich erinnern, aber nicht, wenn es fast Zeit der folgenden Einnahme durch Ihre Liste ist. Wenn Sie fehlten, eine Dosis nehmen es, sobald Sie sich erinnern, aber nicht, wenn es fast Zeit für die nächste Aufnahme durch Ihren Zeitplan. Wenn so Hopser die verpasste Dosis. Wenn so Versäumen Sie die verpasste Dosis. Versuchen Sie nicht, eine verpasste Dosis zusammenzusetzen, einen zusätzlichen nehmend.

    Überdosierung

    Wenn Sie denken, dass Sie zu viel vom Medikament nahmen, behandeln an die unverzügliche ärztliche Betreuung. Ihre Symptome können als Brechreiz, Emesis, oder vaginale Blutung erscheinen.

    Lagerung

    Lagern Sie Estrace in einem trockenen dichten Behälter weg vom Sonnenlicht bei der Raumtemperatur zwischen 15-30 C (59-86 F) weg von Kindern und Haustieren.

    Haftung

    Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden.

    Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann.
    Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.