Mircette
visaMasterCard
Mircette
Mircette ist eine Kombination von weiblichen Hormonen, die verwendet sind, um Eisprung und Schwangerschaft zu verhindern.
Verfügbarkeit: Auf Lager (17 packs)
Alle anzeigen
Andere Namen von Mircette: 
Azurette Caziant Cesia Emoquette Ortho-cept Solia 
Mircette 15mcg
ProduktnamePro PilleSie sparenPro PackungBestellen
28 Pillen€1.36€38.17In den Warenkorb
56 Pillen€0.96€22.68€76.33 €53.65In den Warenkorb
84 Pillen€0.82€45.36€114.49 €69.13In den Warenkorb
112 Pillen€0.76€68.04€152.66 €84.62In den Warenkorb
168 Pillen€0.69€113.41€229.00 €115.59In den Warenkorb
224 Pillen€0.65€158.77€305.33 €146.56In den Warenkorb
  • Allgemeine Anwendung

    Mircette ist eine Kombination von weiblichen Hormonen wie desogestrel/ethinyl estradiol, und ethinyl pflegte estradiol, Eisprung zu verhindern. Dieses Kontrazeptionsmedikament ändert Bedingung des Halsschleims und des Gebärmutterfutters und der Korb-Bewegung von Samenzellen zur Gebärmutter und Verhaftung einer fruchtbar gemachten Eizelle zur Gebärmutter.

    Dosierung und Anwendungsgebiet

    Folgen Sie allen Empfehlungen von Ihrem Arzt. Nehmen Sie das erste am ersten Tag Ihrer Menstruation oder am ersten Sonntag, nachdem Ihre Periode anfing. Wenn Sie Mircette zum ersten Mal verwenden, können Sie zusätzliche Geburtenkontrolle-Mittel brauchen. Es gibt 28-tägige Geburtenkontrolle-Bäusche mit sieben 'Gedächtnishilfe'-Pillen für den regelmäßigen Zyklus. Während Sie 'Gedächtnishilfe'-Pillen verwenden, beginnt die Periode gewöhnlich. Durchbruch-Blutung ist möglich, wenn es schwer wird und weitergeht, informieren Sie Ihren Arzt. Nehmen Sie jede Pille jeden Tag über dieselbe Zeit. Wenn Ihr Pille-Bausch zu Ende ist, fangen Sie einen neuen an. Im Falle erforderlicher medizinischer Tests oder Chirurgie ist es möglich, dass Sie können aufhören müssen, Mircette seit einer kurzen Zeitspanne zu verwenden.

    Vorsichtsmaßnahmen

    Zusätzliche Geburtenkontrolle-Methoden (Präservative oder ein Spermizid) können erforderlich sein, wenn Sie anfangen, Mircette zu verwenden. Die Einnahme von Hormonen kann die Gefahr der Blutgerinnung, des Herzanfalls, des Schlags, besonders in den Patienten mehr als 35 y.o. oder Raucher vergrößern. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Probleme mit Herzen, Blutdruck, kongestiver Herzinsuffizienz, Angina, hohem Cholesterin, Depression in der Geschichte, den Anfällen oder der Fallsucht, dem Diabetes, der Gallenblase-Krankheit, den Krampfadern, der Tuberkulose, den faserartigen Gebärmuttergeschwülsten, einer Geschichte der fibrocystic Brustkrankheit, Knötchen, Klumpen haben.

    Kontraindikationen

    Dieses Medikament kann nicht in schwangeren Frauen verwendet werden, oder diejenigen gerade nach der Übergabe, in Patienten mit einem Schlag oder Blutgerinnsel in der Geschichte, den Zirkulationsproblemen, der vaginalen Blutung, dem Hormon-zusammenhängenden Krebs, der Leber-Krankheit oder dem Leber-Krebs, den Zirkulationsproblemen, der anomalen vaginalen Blutung, den Migräne-Kopfschmerzen, einer Herzklappe-Störung, dem schweren hohen Blutdruck, verursachte Gelbsucht von Geburt Kontrollpillen in der Geschichte.

    Mögliche Nebenwirkungen

    Außer allergischen Symptomen (Nesselausschläge, Hautausschlag, Gesichtsschwellung, Schwierigkeitsatmen) kann dieses Medikament ein Grund der plötzlichen Erstarrung oder der Schwäche, des Schmerzes hinter den Augen, Problemen mit der Vision, dem Kopfschmerz, der Verwirrung, der Rede, oder dem Gleichgewicht, einer Änderung im Muster oder der Strenge von Migräne-Kopfschmerzen, Brust-Schmerz oder schwerem Gefühl, Schmerz sein, der sich zum Arm oder der Schulter, dem Brechreiz, dem Schwitzen, dem allgemeinen kranken Gefühl, der Schwellung der Extremitäten, der Depression, des Verlustes von Appetit, Brechreiz, Magen-Schmerz, dunklem Urin, Gelbsucht ausbreitet.

    Wechselwirkung

    Es gibt Medikamente, die mit Mircette aufeinander wirken können. Informieren Sie Ihren Arzt über alle vorgeschrieben und die über Gegenmedikamente, Kräuterprodukte und Nahrungsergänzungen, die Sie verwenden und besonders über theophylline (Respbid, Theo-Dur), acetaminophen (Tylenol) oder Askorbinsäure (Vitamin C), prednisolone (Orapred), der wort des St Johns, Anfall-Medikamente, cyclosporine (Gengraf, Neoral, Sandimmune), Barbitursäurepräparat-Beruhigungsmittel, HIV oder AIDS-Medikamente, und Antibiotika.

    Verpasste Dosis

    Wenn Sie eine Pille-Gefahr verpassten, schwangere Zunahmen zu werden. Wenn Sie vergaßen, eine 'aktive' Pille zu nehmen, zwei Pillen zu nehmen, sobald Sie sich dann an Rückkehr zu Ihrer Liste erinnern. Wenn Sie zwei 'aktive' Pillen hintereinander in der ersten oder zweiten Woche der Behandlung verpassen, zwei Pillen pro Tag seit zwei Tagen hintereinander nehmen. Dann kehren Sie zu Ihrer Liste zurück. Verwenden Sie Geburtenkontrolle-Test während sieben Tage, wenn solch ein 'Fehler' vorkam. Wenn Sie zwei 'aktive' Pillen hintereinander während der dritten Woche verpassen, oder wenn Sie drei Pillen hintereinander während einigen der ersten drei Wochen verpassen, müssen Sie einen neuen Bausch von Pillen anfangen, als ob Sie ein Erster Tagesstarter sind.
    Wenn Sie drei 'aktive' Pillen hintereinander während einigen der ersten drei Wochen nicht nahmen, fangen Sie einen neuen Bausch an demselben Tag an, als ob Sie ein Erster Tagesstarter sind.
    Wenn Sie Einnahme von zwei oder mehr Pillen ausließen, dürfen Sie nicht eine Menstruation während dieses Monats haben. Wenn Sie eine Periode seit zwei Monaten hintereinander verpassen, könnten Sie schwanger sein.
    Wenn Sie irgendwelche Gedächtnishilfe-Pillen verpassen, die verpassten Pillen wegwerfen und zu Ihrer Liste zurückkehren.

    Überdosierung

    Die am meisten erwarteten Überdosis-Symptome von diesem Medikament sind Emesis, Brechreiz, und vaginale Blutung.

    Lagerung

    Lager bei der Raumtemperatur zwischen 20-25 C (68-77 F). Lager weg von der Feuchtigkeit, der Hitze, und dem Sonnenlicht. Es wird nicht empfohlen, in einem Badezimmer und für Kinder verfügbaren Plätzen zu lagern.

    Haftung

    Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden.

    Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann.
    Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.