Antibiotics - Antirobe (Brand Name: Cleocin)
visaMasterCard
Cleocin
Cleocin wird verwendet, um ernste Infektionen zu behandeln, die durch empfindliche anaerobe Bakterien wie streptococci, pneumococci, und Staphylokokkus verursacht sind.
Wirkstoff: Clindamycin
Verfügbarkeit: Auf Lager (14 packs)
Alle anzeigen
Analog zu: Cleocin 
Cleocin Gel Clindamycin 
Alle anzeigen
Andere Namen von Cleocin: 
Acnestop Agis Aknet Aknezel k Albiotin Anerocid Aniclindan Antirobe Arfarel Bactemicina Basocin Benzolac cl Bexon Bioclindax Biodaclin Biodasin Borophen Botamycin-n Candid-cl Clamine-t Clendix Cleorobe Clidacin Clidacin-t Clidamacin Clidan Clidets Climadan Climadan acne Clin Clin-sanorania Clinacin Clinacnyl Clinamicina Clinaram Clinbercin Clinda Clinda-derm Clinda-ipp Clinda-saar Clinda-t Clindabeta Clindabuc Clindacin Clindacne Clindacutin Clindacyl Clindacyn Clindagel Clindahexal Clindal Clindalind Clindamax Clindamek Clindamicin Clindamicina Clinda mip Clindamycine Clindamycinum Clindamyl Clindana Clindanil Clindareach Clindasol Clindasome Clindastad Clindaval Clindess Clindesse Clindets Clindexcin Clindobion Clindopax Clindoral Clindox Clinex Clinfol Clinidac Clinika Clinimycin Clinium Clinmas Clinsol Clintabs Clintopic Clinwas Cliofar Cliz Cluvax Comdasin Cutaclin Dacin Daclin Dalacin Dalacine Dalagis t Dalcap Damiciclin Damicine Damiclin Dentomycin Derma Dermabel Divanon Edason Eficline Ethidan Euroclin Evoclin Fouch Handaramin Indanox Jutaclin Klamoxyl Klimicin Klin-amsa Klindacin Klindagol Klindamicin Klindamycin Klindan Klindaver Klinoksin Klitopsin Lanacine Lexis Lindacil Lindacyn Lindan Lindasol Lintacin s Lisiken Luoqing Medacin Mediklin Meneklin Midocin Milorin Myclin Naxoclinda Niladacin Nufaclind Opiclam Panancocin s Paradis Permycin Prolic Ribomin Rosil Sobelin Sotomycin Tidact Toliken Topicil Torgyn Trexen Turimycin Upderm Veldom Velkaderm Ygielle Z-clindacin Ziana Zindaclin Zindacline Zumatic 
Cleocin 150mg
ProduktnamePro PilleSie sparenPro PackungBestellen
30 Pillen€2.86€85.68In den Warenkorb
60 Pillen€2.27€34.96€171.36 €136.40In den Warenkorb
90 Pillen€2.08€69.91€257.03 €187.12In den Warenkorb
120 Pillen€1.98€104.87€342.71 €237.84In den Warenkorb
180 Pillen€1.88€174.78€514.06 €339.28In den Warenkorb
  • Produktbeschreibung

    Allgemeine Anwendung

    Cleocin tötet empfindliche Bakterien, indem er die Produktion von wesentlichen Bakterienproteinen nach der Schwergängigkeit eines Bakterienribosoms aufhört. Cleocin ist nahe bei seinen Qualitäten zu Lincomycin. Lincosamides werden gewöhnlich verwendet, um Staphylokokkus und streptococci zu behandeln. Cleocin wird verabreicht, um protozoal Krankheiten wie Sumpffieber, Infektionen von Atmungssystem, Haut und weichem tissures, Knochen und Gelenken, Unterleibsorganen, und anderen zu behandeln. Es behandelt Gehirnhautentzündung nicht.

    Dosierung und Anwendungsgebiet

    Nehmen Sie mündlich viermal pro Tag mit oder ohne Essen mit einem vollen Glas von Wasser. Nehmen Sie Cleocin an gleichmäßig Zwischenräumen unter Drogeneinfluss.

    Vorsichtsmaßnahmen

    Dieses Medikament sollte nur für die Behandlung von ernsten Bakterieninfektionen wegen seiner Fähigkeit verwendet werden, schwere und sogar tödliche als Pseudomembrankolik bekannte Darmbedingung zu verursachen. Diese Bedingung kann während der Behandlung erscheinen, oder sogar Woche-Nachbearbeitung hat angehalten. So, wenn Sie beharrliche Diarrhöe, Unterleibs- oder Magen-Schmerz/Befestigen, oder Blut/Schleim in Ihrem Stuhl haben, verwenden Antidiarrhöe-Rauschgifte nicht und informieren Ihren Arzt über Ihre Bedingung.

    Kontraindikationen

    Nehmen Sie dieses Rauschgift nicht, wenn Sie Antibiotikum-verbundene Kolik, Crohn Krankheit, ulzerative Kolitis oder Gehirnhautentzündung haben, Allergie gegen Cleocin oder Lincomycides haben. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder Stillen vorher, um dieses Medikament zu nehmen, Diarrhöe, eine Geschichte von Leber-Problemen oder Magen zu haben oder Probleme auszunehmen.

    Mögliche Nebenwirkungen

    Milde Diarrhöe, Brechreiz, Emesis oder Magenschmerzen können vorkommen. Wenn sie werden, dauern an oder werden lästiger Kontakt Ihr Arzt. Suchen Sie medizinische Aufmerksamkeit sofort, wenn Sie ernste Zeichen der Allergie (Nesselausschläge, das Jucken, das Schwierigkeitsatmen, die Beengtheit in der Brust, Schwellung des Mundes, Gesichtes) oder andere Nebenwirkungen haben: blutig oder Schwarzdurchfälle, vermindertes Harnen, schwere Magen-Krampen oder Schmerz, ungewöhnliche vaginale Entladung, yellowing der Haut oder Augen.

    Wechselwirkung

    Informieren Sie Ihren Arzt über alle Rauschgifte, dass Sie nehmen und besonders über erythromycin, Porzellanerde-Pektin, lebende Bakterienimpfstoffe. Clindamycin kann die Effekten von während der Chirurgie verwendeten Rauschgiften vergrößern, so sollte Ihr Arzt wissen, ob Sie Cleocin nehmen und planen, bedient zu werden.

    Verpasste Dosis

    Nehmen Sie nie eine doppelte Dosis dieses Medikaments. Wenn es fast Zeit der folgenden Dosis ist, gerade lassen den verpassten Teil aus und setzen fort, die Medizin gemäß der Liste zu nehmen.

    Überdosierung

    Cleocin Überdosis kann ernste Folgen verursachen, so im Falle beharrlicher Symptome vom Unterleibsschmerz setzen sich Brechreiz, Emesis, und Diarrhöe mit Ihrem Arzt in Verbindung.

    Lagerung

    Lager bei der Raumtemperatur zwischen 59-77 Graden F (15-25 Grade C) weg von Licht und Feuchtigkeit, Kindern und Haustieren.

    Haftung

    Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden.
    Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann.
    Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.